Entscheidungen oder was will ich überhaupt

 

Wir entscheiden uns täglich. Aufstehen oder liegen bleiben. Mit jeder Entscheidung wählen wir einen Weg und gehen durch eine Tür. Andere Türen fallen dann zu. Kurz nachzudenken wo man rein geht und auf welcher Hochzeit man zu tanzen beginnt, kann sich lohnen.

Ich nehme an der Blogparade von Susi Bayer zum Thema „Entscheidung: Neues Leben“ teil. Hier der Link:

https://www.susi-bayer.de/2017/04/01/einladung-zur-blog-parade-entscheidung-neues-leben/

 

Was will ich überhaupt? Und wie kann ich es erreichen?

Stell Dir Dein Leben als Haus vor. Wohnst Du gern darin? Welche Überzeugungen sind das Fundament des Hauses (Deines Lebens)? Hat Dein Haus Planungsfehler?

 

Entscheiden, ja für welches Ziel den? Ist das Ziel den lohnenswert? Habe ich das heute erstrebenswerte nächsten Monat schon wieder vergessen? Gibt es ein Ziel hinter dem Ziel? Gibt Dir das Ziel Sinnhaftigkeit und das Gefühl etwas zu bewirkten?

 

Entscheidungen die dazu führen den richtigen Weg einzuschlagen. Was willst Du am Ende Deines Lebens sagen können? Was kannst Du jetzt schon dafür tun? Wie könnte eine Feinjustierung auf Zeit auf das Ziel gerichtet aussehen?

 

 

Für alle, die bereits eine Entscheidung getroffen haben, bereits mit der Entscheidung leben und zu zweifeln beginnen:

Angenommen Du hast Deine Entscheidung bereits getroffen, wie denkst Du in fünf Jahren darüber? Wenn Du nur noch ein paar Wochen zu leben hättest, wie würdest Du dann über die getroffene Entscheidung denken? Wenn sich aus der getroffenen Entscheidung Chancen ergeben, welche sind es den?

Angenommen bei der bereits getroffenen Entscheidung hast Du etwas übersehen. Was könntest Du übersehen haben?

 

Advertisements